Kurhessen Therme

Einzigartige Wasserlandschaft mit 1200 qm Thermal-Solewasser in exotisch-fernöstlicher Atmosphäre, Wassertemperaturen von 31°-37°C, acht Themen-Saunen, davon eine Damen-Sauna, stündlich Aufgüsse, Erlebnistage mit besonderen Aufgüssen z.B. Salz und Honig, großer Sauna-See (203 qm)  im Paradiesgarten, Dampfbad, Infrarot-Wärmekabinen, Textil-Saunen, Solegrotte, asiatischer Duftgarten, Vital-Solariens - in der Kurhessen Therme in Kassel-Wilhelmshöhe bleiben keine Wellnesswünsche offen.

Öffnungszeiten

Täglich
9:00 - 23:00 Uhr.

Montag, Dienstag, Donnerstag
und Sonntag letzter Einlass:  21:30 Uhr

Mittwoch, Freitag, Samstag
9:00 - 24:00 Uhr

Mittwoch, Freitag und Samstag
letzter Einlass um 22:30 Uhr

 


1. Freitag im Monat
lange Thermennacht bis 2:00 Uhr
letzter Einlass um 0:30 Uhr

Gastronomie

Frische und Qualität gilt das Augenmerk des Therme-Küchenteams. Und auch bei der Zubereitung achtet man sehr auf eine schonende Behandlung der hochwertigen Lebensmittel – schließlich sollen Vitamine erhalten bleiben. Wer etwas für sich und seinen Körper tun möchte, kann also ganz beruhigt einkehren. Selbst in Badekleidung ist eine Stärkung möglich.

 

Öffnungszeiten
Restaurant: täglich 08:30 bis 23:00 Uhr
(warme Speisen bis 22:00 Uhr )

Mi., Fr., Sa. 08:30 bis 24:00 Uhr
(warme Speisen bis 23:00 Uhr )

Anreise

Die Kurhessen Therme befindet sich mitten im Herzen Deutschlands. Nur fünf Autominuten (1,2 km) vom Intercity-Bahnhof Kassel-Bad Wilhelmshöhe entfernt und dennoch direkt am Bergpark Wilhelmshöhe gelegen, zu Füßen des Herkules, dem Wahrzeichen der Stadt Kassel. Etwa 120 ICEs fahren diesen Bahnhof täglich an. Hinzu kommen EC-, Interregio- und sonstige Züge.

 

Auch der direkte Autobahnanschluss an die Autobahnen Frankfurt-Hannover und Kassel-Dortmund ermöglicht eine hervorragende Anreise mit dem Auto. Die Therme liegen nur 10 Autominuten von den Autobahnanschlüssen entfernt.

 

Eigene Parkmöglichkeiten an den Thermen sind vorhanden.

 

Verkehrsverbindungen im KVG Gebiet
Suchen Sie hier Ihre Verbindung im Raum der Kasseler Verkehrsbetriebe.